Österreichische Sportwetten

Leidenschaft und Verantwortung machen uns zu Österreichs Sportwettenanbieter Nummer 1.
Mehr über das Unternehmen
Ob Landbased oder Online: tipp3 Sportwetten setzt seit 2001 Maßstäbe für ihre Kunden. Sie schätzen die Seriosität, Qualität und Einfachheit unserer Produkte.
mehr
Die Marke steht für zuverlässige Dienstleistungen für institutionelle Kunden im Sportwettengeschäft in Österreich und Europa. Dabei zählen vor allem Erfahrung und Vertrauen.
mehr
#checkthesack
16.10.19

Eine Initiative zur Hodenkrebs-Früherkennung des ÖFB unterstützt von tipp3.

Schiedsrichterpfiff in Strafraumnähe. Die Abwehrspieler bilden eine Mauer. Und dann kommt eine Pose zum Einsatz, die jeder Fußballer und Fan kennt: die Spieler halten ihre Hände schützend über den Schritt. Und genau diese Pose nutzt die Initiative #checkthesack, um mit Hilfe der Fußball-Community Bewusstsein für das Thema Hodenkrebs zu schaffen.

Denn Hodenkrebs ist zwar die häufigste Form von Krebs in der Altersgruppe von 15 bis 34 Jahren – bei einer frühzeitigen Diagnose und Behandlung ist die Krankheit aber in 95 % der Fälle heilbar. Und ein wichtiger Teil dieser Frühdiagnose ist die regelmäßige Selbstuntersuchung – die von der Haltung her sehr an die Pose der Freistoßmauer erinnert. Auf checkthesack.at wird die Untersuchung mit der Unterstützung vom ÖFB Teamarzt Dr. Richard Eggenhofer Schritt für Schritt veranschaulicht und auch aufgeklärt, was im Falle des Falles zu tun ist.

Stimmung machen.
Unterstützt wird die Initiative von prominenten Botschaftern, die zum Mitmachen motivieren. So rufen zum Startschuss Werner Gregoritsch, Markus „Mecki“ Katzer, Martin Hiden und in weiterer Folge die Spieler des Österreichischen Nationalteams dazu auf, sich zu checken und auch Teil der Bewegung zu werden. Denn Pose einnehmen, Foto machen und mit #checkthesack auf Facebook oder Instagram hochladen ist angesagt. So unterstützt man nicht nur die gute Sache, man wir auch Teil der Freistoßwall of Fame – einer Sammlung aller Beträge auf der Website.

Die Initiative wird live im Stadion via Vidi-Wall, Bandenwerbung und Stadionsprecher kommuniziert, sowie auf Social Media Kanälen, Printanzeigen und Online-Bannern.

Beim iab webAD 2019, dem wichtigsten Award der österreichischen Digitalwirtschaft, wurde nun diese Initiative in zwei Kategorien prämiert: SILBER in der Kategorie „Corporate Responsibility“ und „BRONZE“ in der Kategorie „Beste Kampagne mit digitalem Schwerpunkt“.

mehr
1
x
2
Spiel des Tages:
vs
Silber für tipp3 beim EFFIE Award 2019
17.10.19

In einer glanzvollen Gala in der Halle E des Museumsquartiers wurde am 16. Oktober die weltweit anerkannten und begehrten EFFIE Awards vergeben. Alle Einreichungen wurden von der „gnadenlos ehrlichen“ Jury eingehend gesichtet und insgesamt 15 Preisträgerinnen und Preisträger konnten sich schlussendlich über einen EFFIE in Bronze, Silber oder Gold freuen.
 
tipp3 (Agentur Serviceplan, Omnimedia/DentsuX) wurde in der Kategorie „Dienstleistungen“ mit dem "tipp3 Club-Launch" mit dem EFFIE in Silber ausgezeichnet.
 
Die Kampagne:

Die Fußball-WM in Russland war 2018 das Sport-Highlight des Jahres. Zu so einem Großevent müssen nicht nur die Spieler, sondern auch eine Marke wie tipp3 gut aufgestellt sein.
Weitere Challenge war es, den Launch des neuen tipp3 Kundenclubs in der Kommunikation zu integrieren und Neuanmeldungen zu generieren. Deshalb wurde zusammen mit der Werbeagentur Serviceplan Austria an einer Kampagnen-Taktik gefeilt, die den Teamchef Franco Foda (ÖFB) mit seiner sympathisch-bodenständigen Art als würdigen Nachfolger der letzten Teamchef-Kampagne inszenierte. Schließlich gingen wir so weit, dass er nicht nur Hauptdarsteller, sondern auch gleich Hauptpreis einer einzigartigen Gewinnspiel-Promotion wurde. In der WM-Vorbereitungsphase war es dann soweit. Mit reichlich Russland-Flair riefen wir zur Registrierung im tipp3 Club auf, um teilzunehmen:
„Mit einem Tipp zum Moskau-Trip mit Franco Foda! Jetzt Clubmitglied werden und gewinnen.“
Und die Fans reagierten. Sie traten dem tipp3 Club bei und tippten. Sie tippten immer weiter, um den Tagtraum der Russland-Reise, den wir im Spot spürbar machten, wahr werden zu lassen. Das Ziel von 6.000 Registrierungen wurde nicht nur erreicht – es wurde mit 10.000 Neuanmeldungen im tipp3 Club weit übertroffen. Gewinner konnte es aber natürlich nur einen geben und der hat das once-in-a-lifetime Erlebnis sichtlich genossen. Ob nun die eigens komponierte Russland-Musik, die humorvolle Darstellung des Teamchefs Franco Foda oder der attraktive Preis selbst für den Erfolg verantwortlich waren, werden wir vielleicht nie erfahren. Aber soviel ist sicher: Wir hatten einen Riesen-Spaß bei der Entwicklung dieser Erfolgskampagne zusammen mit unserer Agentur Serviceplan Austria und sind wahnsinnig stolz darauf, mit unserem Teamchef auch beim EFFIE einen Treffer gelandet zu haben.
 
Mag. Bernadette Schwentner (Head of Marketing & Sponsoring, tipp3):    
„Unsere tipp3 Teamchef-Kampagne mit Franco Foda zeigt, dass ein perfekt aufgestelltes Team immer am Ball bleibt! Und so die tipp3 Kunden bestmöglich unterstützt, damit sie Spaß und Erfolg beim Tippen haben.“
 
Christian Gosch (Managing Director, Serviceplan – Werbeagentur):
„Ein Effie ist der Ritterschlag für jede kommunikative Maßnahme, weil er beweist, dass strategische Kreativität auch tatsächlich zu wirtschaftlichem Erfolg und Vorsprung führt. Ich bedanke mich im Namen unseres Teams bei tipp3 für das jahrelange Vertrauen und den Glauben an die Qualität und die Effektivität unserer gemeinsamen Kommunikations-Initiativen.“

tipp3 TV-Spot auf YouTube

 
Credits
 
Kunde: tipp3 (Österreichische Sportwetten)
Head of Marketing & Sponsoring: Mag. Bernadette Schwentner
Senior Produkt & Brandmanager: Mag. Frank Hoffmann
 
Agentur: Serviceplan Austria
Account Manager: Carolin Vana
Managing Director: Christian Gosch
Strategic Planning: Stefan Lissinna
Konzept & Text: Daniel Stock
Art Director: Stefan Hundlinger
Grafik Design: Cunyi Deistler
 
Produktion: PingPong Communications GmbH
Producer: Andreas Gesierich
Regie: Markus Gasser
Kamera: Anselm Hartmann
Musik: Frank Hoffmann & Flo Machek (Wunderbros)

mehr