LOGO

Der Sportwettenmarkt in Österreich

Eine Übersicht über die Entwicklung des österreichischen Sportwettenmarktes inkl. Statistiken gibt das jährlich erscheinende Handbuch des Österreichischen Buchmacherverbandes. Es steht Mitgliedern des Verbandes und Behördenvertretern kostenlos zur Verfügung. Für sonstige Interessierte ist es auf Anfrage gegen Entgelt erhältlich.

Der Österreichische Buchmacherverband

Aufgaben des 1994 gegründeten Verbandes sind die Interessensvertretung seiner Mitglieder und die Wahrung der Berufsbelange des Buchmachergewerbes. Aktuell zählt der Österreichische Buchmacherverband 30 ordentliche und 6 außerordentliche Mitglieder.

Kontakt

Österreichischer Buchmacherverband
Verbandssekretariat
Weyrgasse 5/7, 1030 Wien
Tel: (+43 1) 713 45 78 / 43
Fax: (+43 1) 713 94 80
buchmacherverband@buchmacherverband.at
www.buchmacherverband.at

Gesetzliche Grundlagen und Aufsicht

Die Tätigkeiten der Österreichischen Sportwetten GmbH unterliegen strengen gesetzlichen Regelungen. Dies sind insbesondere die einzelnen landesgesetzlichen Sportwettenbestimmungen. Für die Überprüfung ihrer Einhaltung sind die jeweils landesgesetzlich ermächtigten Aufsichtsbehörden zuständig.

Wettordnung der Österreichischen Sportwetten GmbH

Mit der Teilnahme an Wetten der Österreichischen Sportwetten GmbH verpflichten sich die Spieler zur Einhaltung der Wettordnung der Österreichischen Sportwetten GmbH. Diese Wettordnung gilt für die Wettannahme an sämtlichen Annahmestellen der Österreichischen Sportwetten GmbH sowie für alle von der Gesellschaft in Kraft gesetzten elektronischen Medien.